Wir fusionieren seit fast 30 Jahren Software Engineering, Mathematik, Agilität, Forschung und Technologie zu einem einzigartigen Gesamtpaket. Als außeruniversitäre Forschungseinrichtung arbeiten wir nicht für den maximalen finanziellen Gewinn, sondern wollen unseren Teil zu einer besseren  Welt beitragen.

In unserem engagiertem Team in der Medizininformatik bieten wir ein

Praktikum

Datensynthese für Maschinelles Lernen mit RGB-D Sensoren im medizinischen Umfeld

In diesem Projekt soll der Einsatz von synthetisch generierten Sensordaten für die Lösung eines ausgewählten Problems aus der Medizintechnik getestet werden. Deine Kernaktivitäten umfassen die Entwicklung der Simulationsumgebung in Blender, Unity3D oder Three.js, die parametrisierbare Generierung von Sensordaten (RGB/RGB-D Frames, Linear- und Winkelbeschleunigungssensor, Neigungssensor) sowie die Anwendung der generierten Daten bei der Entwicklung einer einfachen Android-App. Der entwickelte Workflow soll als Basis für spätere Erweiterungen dienen.

Du hast die Gelegenheit, in spannenden medizinischen Projekten mitzuarbeiten, dein Wissen im Bereich 3D Game/Rendering Engine zu vertiefen sowie einen Einblick in anwendungsorientierte Forschungsprojekte zu erhalten.

Aufgabe ist die Implementierung und Evaluierung ausgewählter State-of-the-Art Methoden zur 3D-Modellierung von Blutgefäßen aus DSA-Volumen.

  • Mitarbeit in einem spannenden Forschungsprojekt
  • Recherche zu State-of-the-Art und Verbesserungsmöglichkeiten
  • Experimente mit Bildverarbeitungsmethoden in Python
  • Wissenschaftliche Evaluierung und Vergleich der Ergebnisse
  • Kenntnisse in den Bereichen Python und Bildverarbeitung
  • Grundwissen in Computer Vision und Deep Learning von Vorteil

Haben wir dein Interesse geweckt?

Jetzt bewerben!

Elisa Neuhauser, MA

HR-Management