Softwaresysteme für realitätsnahe und detailtreue Simulationen sind heute in vielen Bereichen der Industrie zentrale Werkzeuge für Entwicklung hochtechnologischer Produkte und Systeme. Im Anwendungsfeld Virtuelle Produktentwicklung beschäftigen wir uns mit Neuentwicklungen und Weiterentwicklungen der dafür notwendigen technisch-naturwissenschaftlichen Softwaresysteme.

Zum einen arbeiten wir an weitergehenden Möglichkeiten der Kombination multidisziplinärer, verteilter Analysesysteme, sodass virtuelle Produkte möglichst mit allen ihren Eigenschaften und Anforderungen umfassend modelliert werden können. Aufgrund der dabei stetig steigenden Anzahl von Entwurfsmöglichkeiten (zum Beispiel neue Werkstoffe oder flexiblere Fertigungsmethoden) bekommen mathematische Optimierungsverfahren in diesem Zusammenhang eine immer wichtigere Bedeutung. Ebenso beschäftigen wir uns mit der Entwicklung von Entwurfs- und Konstruktionswerkzeugen für integrierte, dezentrale Produktentwicklungsprozesse.

Kontakt

Dipl.-Ing. (FH) Alexander Leutgeb

Head of Unit Industrial Software Applications
Telefon: +43 7236 93028-505
E-Mail: alexander.leutgeb@risc-software.at

Referenzen

Multidisciplinary Structural Optimization

From the very beginning, no other subjects had such a strong impact on aviation as the development of lightweight structures and efficient propulsion systems.

Static Verification of Aircraft Structural Components

More than ten years ago Airbus Defence and Space initiated the development of the application Strength 2000.

Geometry Modeling in Conceptual Design

Today more than ever, the design of new aircraft models is a costly and time-intensive process due to the high demands.