Praktikum im Bereich Applied Scientific Computing

Verena Mitterlehner, Studentin an der FH Hagenberg, entwickelte im Rahmen ihres Ferialpraktikums 2012 einen GlobusOnline Client für mobile Endgeräte.

 

 

Wie ist dein Name?

Ich heiße Verena Mitterlehner, bin 25 Jahre alt und komme aus Münzbach.

 

In welchem Studiengang studierst du? In welchem Semester?

Ich studiere an der FH Hagenberg Mobile Computing (Bachelor) und komme jetzt, 2012, in das 5. Semester.

 

Wie wurdest du auf RISC Software aufmerksam?

Auf der Suche nach einem Ferialpraktikum wurde ich auf der FH>>Next Messe in Hagenberg letztes Jahr im Herbst auf RISC Software aufmerksam. RISC Software war dort mit einem Stand vertreten, wo ich dann in einem freundlichen Gespräch mit Mitarbeitern einige Informationen sowie Kontaktdaten erhalten habe.

 

Wie ist deine Bewerbung abgelaufen?

Nachdem ich auf der FH>>Next Messe die Kontaktinformationen erhielt, habe ich eine schriftliche Bewerbung inkl. Zeugnissen der bereits absolvierten Semester und Lebenslauf dorthin geschickt. Daraufhin wurde ich zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen, welches sehr angenehm und freundlich verlaufen ist. Am Ende des Bewerbungsgesprächs habe ich dann sofort die Zusage erhalten, dass ich ein Ferialpraktikum bei RISC Software machen darf. Einige Wochen vor Beginn des Praktikums wurde noch der Vertrag unterschrieben und genauere Details meiner Tätigkeit besprochen.
 

In welcher Abteilung warst du tätig und was waren deine Tätigkeiten?

Ich durfte einen GlobusOnline Client (https://www.globusonline.org) für mobile Endgeräte – Android Tablets bzw. Smartphones – entwickeln. Damit ist es u.a. möglich Ordner und Dateien zwischen verschiedenen FTP sowie GRIDFTP Server zu übertragen. Während dieses 1-monatigen Praktikums gab es auch einige Meetings. Da wurde dann auch der aktuelle Stand dieses Projektes besprochen sowie die weitere Vorgehensweise. Natürlich gab es auch immer ein offenes Ohr für meine Fragen sowie einige hilfreiche Tipps für mich.
 

Wie hast du dein Arbeitsumfeld empfunden?

Das Arbeitsumfeld empfand ich als sehr freundlich und hilfsbereit. Wenn ich Fragen hatte, wurde mir immer gerne und kompetent weitergeholfen. Gut fand ich es auch, dass ich selbstständig arbeiten durfte. Ganz besonders gefallen hat mir, dass wir am letzten Tag meines Praktikums nach der Arbeit eine Runde Basketball spielten – sozusagen der krönende Abschluss ;)
 

Wirst du bei der RISC Software GmbH weiterarbeiten?

Es ist ein Projekt im mobilen Bereich geplant, wo ich Ende September bei einer Besprechung genauere Details erhalten werde. Daran darf ich dann voraussichtlich ein paar Stunden pro Woche neben dem Studium arbeiten. Da RISC Software flexible Arbeitszeiten ermöglicht, ist es auch realisierbar, hier geringfügig neben dem Studium zu arbeiten.
 



Footer Mobile de

COPYRIGHT © 2016 by
RISC Software GmbH
Softwarepark 35
4232 Hagenberg
Austria
Impressum
Anfahrtsplan