Informationssysteme für Logistiknetzwerke


Die Planung und Steuerung unternehmens­übergreifender Logistikprozesse wird im Themenbereich Informationssysteme für Logistik­netzwerke behandelt. Dabei ist die Effizienz der Gestaltung des Informationsflusses wesentlich – auch hier gelten die Grundgesetze der Logistik: Die richtige Information in der richtigen Struktur und Granularität zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort, das bedeutet an der richtigen Schnittstelle. In der IT kommen hier moderne Technologien zur Kommunikation und Interaktion von Systemen zum Einsatz, Web Services oder Cloud- Technologien sind hier nur einige dieser.

Aber auch die Planung und Gestaltung von netzwerkübergreifenden Materialflüssen ist ohne den Einsatz von Software nicht mehr vorstellbar – modernste Algorithmen planen und Steuern effiziente Supply-Chains. Dabei werden Aspekte der Planungssicherheit miteinbezogen – mittels Szenarien können Alternativen zum bestehenden Logistiknetzwerk dargestellt und bewertet werden, dies hilft unter anderem zur Reaktion auf nicht planbare Umweltereignisse – die letzten Jahre zeigten immer wieder die Notwendigkeit auf.

Software-spezifische Aspekte sind nicht nur für die Umsetzung der entwickelten Algorithmen von zentraler Bedeutung, sondern auch zur lückenlosen Sicherstellung der Informationsflüsse und die in den jeweiligen Prozessschritten benötigten Daten.
Die Integration bestehender IT Systeme sowie die Entwicklung und Adaptierung von Schnittstellen ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor bei der Implementierung und Optimierung von firmenübergreifenden Netzwerken zum Aufbau von effizienten Supply Chains. Die Verwendung innovativer Technologien ist Voraussetzung für die Steigerung der Prozessqualität und damit ein wichtiger Schritt zur Implementierung umfassender Logistiklösungen.

Referenzprojekte:

 


Footer Mobile de

COPYRIGHT © 2016 by
RISC Software GmbH
Softwarepark 35
4232 Hagenberg
Austria
Impressum
Anfahrtsplan