"Audi erforscht das autonome Fahren in Linz", Frankfurter Allgemeine Zeitung 07/17 S. 18

"[...] In Oberösterreich entsteht ein Zentrum für künstliche Intelligenz. Mit viel Geld – und einem Deutschen, dessen Idee sogar Google und Apple verwenden. [...]" 

 

"Mobile App der RISC Software GmbH schärft den medizinischen Blick auf Sehstörungen", meinbezirk.at

"Sehfrühförderung ist meist der erste und wichtigste Schritt zur Behebung von Sehschwächen. Software-Lösungen halten nun in diesen Bereich Einzug: so etwa die mobile App AmblyoCare der RISC Software GmbH aus dem Softwarepark Hagenberg. [...]" 

 

„Forschung in Hagenberg legt die Basis für Innovationskraft und künftiges Wachstum in Oberösterreich“, meinbezirk.at

"Gleich drei Forschungseinrichtungen in Hagenberg stattete Forschungsreferent LH-Stv. Michael Strugl kürzlich einen Besuch ab: Der RISC Software GmbH, dem Software Competence Center Hagenberg GmbH (SCCH) und der Fachhochschule Oberösterreich (FH OÖ)." 

 

"Hagenbergs Forschungseinrichtungen sind Impulsgeber im digitalen Wandel", Computerwelt 12/17 S. 10

"[...] Am Dienstag, 27. Juni 2017 war der LH-Stv. zu Gast bei der RISC software GmbH, ... [...]" 

 

"Hagenberg Digitalisierungstreiber", Neues Volksbltt, S. 17

"[...] Von den dortigen Fort-schritten überzeugte sich kürzlich auch LH-Stv. Mi-chael Strugl vor Ort bei RISC Software GmbH, dem Software Competen-ce Center Hagenberg GmbH (SCCH) und der Fachhochschule Oberösterreich (FH OÖ). [...]" 

 

" Forschungseinrichtungen in Hagenberg gestalten Digitalen Wandel aktiv mit und setzen Impulse", tips.at

"HAGENBERG. Gleich drei Forschungseinrichtungen in Hagenberg stattete Forschungsreferent LH-Stv. Dr. Michael Strugl kürzlich einen Besuch ab: Der RISC Software GmbH, dem Software Competence Center Hagenberg GmbH (SCCH) und der Fachhochschule Oberösterreich (FH OÖ). [...]" 

 

" 5,68 Mio. Euro für massiven digitalen Innovationsschub für oö. Betriebe", oe-journal.at

"[...] Darunter sind wesentliche Key-Player des OÖ Innovationssystems vertreten - wie die FH OÖ Forschungs & Entwicklungs GmbH, die Johannes Kepler Universität Linz sowie außeruniversitäre Forschungseinrichtungen wie die RISC Software GmbH, die Software Competence Center Hagenberg GmbH und die Research Center for Non Destructive Testing GmbH, die zu den Forschungsbeteiligungen der Upper Austrian Research GmbH, der Forschungsleitgesellschaft des Landes OÖ, zählen. [...]" 

 

"5,7 Mio. Euro für digitalen Fortschritt", volksblatt.at

"[...] Zu den Gewinnern der Ausschreibung zählte neben dem Start-up Satiamo, das Materialbeschaffungsprozesse vereinfachen will, unter anderem die Zusammenarbeit des Schwertberger Leitbetriebs Engel mit Risc Software. Hier soll mit einem virtuellen Produktionsassistenten 4.0 die Qualität und Effizienz in der Produktion durch bessere Datennutzung gesteigert werden. [...]" 

 

"Big Data Connected: Wissensgewinnung durch Digitalisierung", Informer Nr. 53 S. 24

"[...] Die RISC Software GmbH stellt sich den aktuellen Anforderungen des modernen Datenmanagements und bietet individuell anpassbare Lösungen in den Bereichen Industrie 4.0, Datenanalyse und -prognose sowie Unter­stützung bei der Digitalisierung intelligenter Fertigungs- ­und Produktionsprozesse an. [...]" 

 

"Steigerung durch Kostentransparenz", Logistik Kurier S. 20

"[...] In diesem Forschungsprojekt wird in Zusammenarbeit mit der RISC Software GmbH und der Hödlmayr International AG an neuen Ansätzen zur Transportoptimierung und Logistiknetzwerkplanung unter Verwendung unterschiedlichster Forecast-Methoden geforscht. [...]" 

 

"Computerunterstützte Datenanalyse für Fachexperten", MC report 1/2017 S. 7

" Als Ergebnis jahrelanger Forschungs- und Entwicklungsarbeit entwickelte die RISC Software GmbH die Datenmanagement und Analyseplattform CALUMMA.[...]." 

 

"Mittels Digitalisierung und Optimierung Vorteile in der Transportlogistik schaffen", cash.at

"Als Vortragende dürfen Sie DI Wolfgang Freiseisen (CEO Risc Software GmbH),.[...].." 

 

"Hagenberger Profis programmierten LisiGol", nachrichten.at

"[...]Um komplexe Software-Lösungen wie die OÖN-Verkehrsapp LisiGo zu programmieren, braucht es Experten.[...].." 

 

"Wolfgang Freiseisen: Die ordnende Hand in der Datenflut", nachrichten.at

" Ohne Wolfgang Freiseisen würde es die OÖN-Verkehrsapp LisiGo nicht geben..[...].." 

 

"LisiGo - Mit dieser App kommen Sie besser ans Ziel", nachrichten.at

"[...] Die OÖNachrichten haben die Verkehrs-App gemeinsam mit Land Oberösterreich, der RISC Software GmbH entwickelt...[...].." 

 

"Medizintechnik aus OÖ: Digital und innovativ", meinbezirk.at

" Am Gehirn operieren. Was für Laien wie ein Ding der Unmöglichkeit klingt, ist selbst für Ärzte ein schwieriges Unterfangen, das viel Übung und Routine erfordert. Forscher aus Hagenberg der RISC Software GmbH haben sich dieses Problems angenommen und ein Programm entwickelt, auf dem angehende Neurochirurgen trainieren können. .[...].." 

 

"Neues Prognosewerkzeug für Netzwerkprobleme", diepresse.com

" Stark vernetzte Computerinfrastrukturen sind schwer zu durchblicken. Selbst für Experten. Linzer Forscher haben nun ein System entwickelt, das Schwachstellen erkennen soll, bevor Schwierigkeiten auftreten.[...].." 

 

"Warum Computernetzwerke (nicht) funktionieren", regionews.at

" Die Ergebnisse des Forschungsprojekts „PIPES-VS-DAMS“ ermöglichen die Vermeidung von Engpässen in IT-Infrastrukturen. Vor drei Jahren haben sich die Mitglieder des Forschungsprojekts, welches im Rahmen der Förderschiene „IKT der Zukunft“ der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) umgesetzt wurde, zum Ziel gesetzt, neue Methoden zum Erkennen von Zusammenhängen in stark vernetzten IT-Landschaften zu entwickeln.[...].." 

 

"Wie Fraunhofer das Ausfallverhalten von Ersatzteilen prognostizierbar machen will", factorynet.at

" [...] Es ist eine neue Herangehensweise. Gemeinsam mit Risc Software will die Logistikabteilung von Fraunhofer Austria künftig Prognosen zum Ausfallverhalten von Ersatzteilen erstellen.[...].." 

 

"Forum Maschinenbau 2017: Verzahnung von Digitalisierung, Daten und Sensoren", MC Mechatronik Cluster

" [...] Mehr als 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Mechatronik-Branche gingen bei ENGEL AUSTRIA in Schwertberg der Frage nach, wie im Maschinenbau die Verzahnung von Digitalisierung, Daten und Sensoren in der Praxis aussehen kann.  [...].." 

 


Footer Mobile de

COPYRIGHT © 2016 by
RISC Software GmbH
Softwarepark 35
4232 Hagenberg
Austria
Impressum
Anfahrtsplan