RISC SOFTWARE GMBH läuft

Nicht nur unsere Software läuft, sondern auch unsere Mitarbeiter laufen - nämlich beim 10. Linz Marathon am 10. April 2011, bei dem sich ein neuer Teilnehmerrekord mit über 15.000 Mitläufern ankündigt. Zwei Mitarbeiter stellen sich den Disziplinen Viertel- und Halbmarathon. Wir wünschen viel Erfolg!

RISC Software GmbH erhält SPIE Posterpremierung

Dr. Wolfgang Fenz und DI (FH) Johannes Dirnberger von der Forschungsabteilung Medizin-Informatik der RISC Software GmbH wurden im Rahmen der SPIE Medical Imaging Konferenz in Orlando, Florida mit einem "Honorable Mention" Award für das präsentierte Poster samt publiziertem Paper "Patient-specific Blood Flow Simulation to Improve Intracranial Aneurysm Diagnosis" ausgezeichnet.

 

AGTIL Best Practice Day, 16. März 2011

RISC Software GmbH lädt alle Interessierten zum AGTIL Best Practice Day am 16.3.2011 an den Fachhochschul-Campus Steyr ein. RISC Software präsentiert die gemeinsam mit DS Automotion entwickelte Simulationsumgebung AGVSim+ für fahrerlose Transportsysteme.

BurnCase 3D für das iPhone

Mit einer neuen mobilen Version der Verbrennungsdokumentationssoftware BurnCase 3D machte die RISC Software GmbH bei der Jahrestagung der deutschsprachigen Arbeitsgemeinschaft für Verbrennungsbehandlung im schweizerischen Grindelwald auf sich aufmerksam

 

Feier: 10 Jahre UAR

  Seit 10 Jahren leisten die rund 450 Mitarbeiter innerhalb der UAR Gruppe wesentliche Beiträge zur Forschung und Entwicklung in Oberösterreich. Ein Grund zum Feiern!

 

Gründung des ACSC - Austrian Center for Scientific Computing


Anfang Oktober wurde von den Universitäten Linz, Salzburg und Innsbruck sowie der Fachhochschule St. Pölten gemeinsam das „Austrian Centre for Scientific Computing“ (ACSC). Die Hochschulen wollen ihre vielfältigen Aktivitäten im Bereich Scientific Computing fächerübergreifend koordinieren, bündeln und verstärken.

Stärkefeld IKT - RISC Software GmbH:
Anwendung von Mathematik für Menschen, Maschinen, Prozesse

Anwendung von Mathematik für Menschen, Maschinen, Prozesse Das Institut der JKU und die RISC Software GmbH sind zwei Seiten einer Medaille. Während das RISC die Grundlagenforschung - weltweit führend - im Bereich des symbolischen Rechnens weiter treibt, setzt die RISC Software GmbH auf Basis der Methodik der Mathematik die Forschungsergebnisse als Softwarelösungen in die Praxis um.

Prof. Bruno Buchberger zum Österreicher des Jahres gewählt

"Prof. Bruno Buchberger - Gründer der RISC Software GmbH und Leiter des Softwarepark Hagenbergs" wird zum Österreicher des Jahres in der Kategorie Forschung gewählt.

 

RISC Software auf der Langen Nacht der Forschung 2010

Die RISC Software GmbH lädt alle Interessierten herzlich zu ihren Stationen im techcEnter Linz bei der Langen Nacht der Forschung am 05.11. 2010 ab 16:30 Uhr ein.

RISC Software GmbH auf der FH>>Next2010

Die RISC Software GmbH nimmt am 28. Oktober an der FH>>Next, der Karrieremesse der Fachhochschule Hagenberg, teil. Nutzen sie die Gelegenheit uns bei einem Gespräch kennenzulernen, Standplatz Nr 89.

Kampf den Verkehrsstaus

Bericht in OÖ Heute über das Projekt Time4Trucks, in Rahmen dessen das Verkehrsaufkommen in Linz zu Spitzenzeiten untersucht wurde um in Folge Verbesserungsvorschläge ableiten zu können.

Landesrätin Hummer besucht RISC

Am 30. September 2010 besuchte die OÖ Landesrätin für Forschung Frau Mag.a. Doris Hummer die RISC Software GmbH im Rahmen eines offiziellen Termins im Schloss Hagenberg. Dabei wurden vor dem Tagungssaal von Vertretern der Units Medical Informatics, Logistics Informatics und Advanced Scientific Computing aktuelle Entwicklungen zum Anfassen und Ausprobieren präsentiert. GF Wolfgang Freiseisen führte Frau LR Hummer durch die einzelnen Stationen und erläuterte Ziele und Nutzen der einzelnen Projekte sowie die starken Parternschaften der RISC Software GmbH mit OÖ Unternehmen und Forschungseinrichtungen.

Blutflusssimulation unterstützt die Schlaganfalldiagnose

Die RISC Software GmbH hat in mehrjähriger Forschungsarbeit gemeinsam mit der GESPAG, dem AKH Linz und den Experten für Industriesimulation der Firma dTech Steyr eine Simulationssoftware entwickelt, die in der Lage ist, den Blutfluss durch menschliche Gehirngefäße realitätsgetreu zu simulieren.

Rotterdam ist neuer Partner in der BurnCase Community

Die erste Kontaktaufnahme mit dem großen Verbrennungszentrum Rotterdam (NED) fand bereits auf der europäischen Verbrennungskonferenz 2003 (EBA) in Bergen statt.

Vortrag im Kepler Salon

Am 7. Juni 2010 hielten Rima Ashour vom Zentrum für soziale und interkulturelle Kompetenz (http://www.sozialekompetenz.org/) der Johannes Kepler Universität Linz und Michael Krieger von der RISC Software GmbH im Rahmen des Kepler Salons einen Vortrag mit dem Thema: "Abschied von der Privatsphäre? Zur Technologie und Sozialpsychologie des gläsernen Menschen".

Erfolgreicher SEE-KID Workshop in St. Gallen, Schweiz

Bei den diesjährigen 16. Strabologischen und Neuroophthalmologischen Falldemonstrationen in St. Gallen, Schweiz wurde im Rahmen der Konferenz ein SEE-KID Workshop von der Forschungsabteilung Medizin-Informatik der RISC Software GmbH abgehalten.

RISC Software GmbH auf der IBM Business Optimization Show

Bei der IBM Business Optimization Show, die am 20. Mai in Wien im Cafe am Riesenradplatz veranstaltet wurde, trat DI Wolfgang Freiseisen als Gastvortragender auf. Anhand von ausgewählten Fallbeispielen aus dem Supply Chain Management und der Produktionsplanung präsentierte er den 200 Gästen die mathematische Optimierungskompetenz der RISC Software GmbH. Dabei wurde die erfolgreiche Anwendung der IBM ILOG Software demonstriert.

Durchgängige Planung und Steuerung mit Hilfe von Business Intelligence bei der Salinen Austria AG

Die RISC Software GmbH und die FAW GmbH – beide Unternehmen sind Mitglieder der fiveIT Hagenberg – haben gemeinsam für die Salinen Austria AG eine Business-Intelligence(BI)-Lösung entwickelt, die die unternehmensweite Planung und Steuerung entlang der wertschöpfenden Primäraktivitäten durchgängig abdeckt. Highlights dieser Lösung sind unter anderem die Anbindung mehrerer heterogener Datenquellen aus operativen Kernsystemen, die Möglichkeit der rollierenden Planung sowie das intelligente Forecasting auf Basis von Erfahrungswerten.

Prozesssimulation und -optimierung für EDI

In einem Kooperationsprojekt im Rahmen des Mechatronik-Clusters werden die Firmen Escco GmbH, sermocore Software & Consulting und RISC Software GmbH eine Plattform zur Simulation von auf EDI basierenden Geschäftsprozessen entwickeln.

Spenden statt schenken!

Unter dem Motto "Wiedersehn macht Freude" spendete die RISC Software GmbH auch heuer wieder für Licht für die Welt, eine österreichische Fachorganisation die sich für augenkranke, blinde und anders behinderte Menschen in dern Armutsgebieten unserer Erde einsetzt.

Mehr dazu unter folgenden Link:
http://www.lichtfuerdiewelt.at/content/wie-unternehmen-geholfen-haben  
 

Unterkategorien






Footer Mobile de

COPYRIGHT © 2016 by
RISC Software GmbH
Softwarepark 35
4232 Hagenberg
Austria
Impressum
Anfahrtsplan