Entspannte Ankunft dank intelligenter Verkehrssysteme

InnoHPC

Stellen sie sich vor es ist Revolution, und keiner geht bewusst hin, doch alle sind ein Teil davon. Wozu brauche ich ein Auto, ich habe ein Pferd? Das Auto frisst nur Benzin. Wozu brauche ich ein Mobiltelefon, da bin ich doch nur ständig erreichbar. Heute schmeicheln einem diese Fragen und Antworten, denn Auto und Mobiltelefon sind mittlerweile Gegenstände des täglichen Gebrauchs. Sie wegzudenken, aus unserem Leben auszusperren, fällt mittlerweile schwerer als sie im Leben integriert zu halten. 

Papereinreichung im Projekt higgstools

Nicolas Gutierrez arbeitet derzeit bei RISC GmbH im Rahmen des Projekts higgstools an der Analyse der Überwachungsdaten von Computern, Servern oder Cloud-Infrastrukturen. Zusammen mit Manuela Wiesinger-Widi schrieb er ein ein wissenschaftliches Paper über die Applikation AUGURY.

RISC Software GmbH tritt dem EU Initial Training Network HiggsTools bei

Das EU Initial Training Network HiggsTools (https://higgstools.org/) verfolgt das Ziel, junge Forscher im Bereich Hochenergiepartikel (ein Teilbereich der Physik) zu fördern. RISC unterstützt dieses EU Netzwerk, indem hochwertige Praktikaplätze dargeboten werden.

Startschuss zum Projekt EVIS AT - eine einheitliche Verkehrslage für ganz Österreich

Im Projekt EVIS AT wird für den Großteil des österreichischen Autobahn-, Bundes- und Landesstraßennetzes eine österreichweite Verkehrslage in vereinheitlichter und hoher Qualität entwickelt. Das Projekt wird durch den Klima- und Energiefond gefördert.

Erfolgreiche Autumn School des EU-Projekts Mr. SymBioMath

 

Im Rahmen des Projekts Mr.SymBioMath fand von 19. Bis 21. Oktober eine Autumn School an der Johannes Kepler Universität Linz statt, die von den Projektpartnern RISC Software GmbH sowie Integromics S.L. organisiert wurde. Einerseits wurden hierbei die bisherigen Ergebnisse des Projektes interessierten Studenten präsentiert, andererseits wurden die Möglichkeiten der kommerziellen Verwertung der Projektergebnisse erörtert.

 

RISC Software GmbH tritt der ICM-Initiative bei

Die Initiative "Connected Mobility - Die smarte Zukunft" (ICM) des Automobil- und des IT-Clusters OÖ der Wirtschaftsagentur Business Upper Austria wurde gegründet, um die Mobilität der Zukunft mit zu gestalten. Die RISC Software GmbH ist der ICM-Initiative im Rahmen des Engagements im Bereich ITS (Verkehrstelematik) beigetreten.

Erste Schritte in Grid Computing

Insgesamt acht Video-Tutorials zeigen Schritt für Schritt den Einstieg in Grid Computing.

Veranstaltungshinweis: Vortrag von RISC Software an JKU Linz und FH Wien

Michael Krieger und Wolfgang Hennerbichler gestalten einen Vortrag zum Thema Cloud Computing und Datenspeicherung mit IBM Österreich - am 25. und 26. April an der JKU Linz und am 29. und 30. April am FH Campus Wien.

Europäisches Forschungsprojekt zur Optimierung und Leistungssteigerung von Berechnungen in der Genetik

Ziel der Kooperation von deutschen, österreichischen und spanischen Wissenschaftlern im europäischen Projekt Mr.SymBioMath mit einem Forschungsbudget von über € 2,6 Millionen ist die rasche und effiziente Verarbeitung von großen Datenmengen, die bei der Untersuchung von Genomen entstehen und der darauf aufbauenden Anwendung bei der frühen Erkennung von Reaktionen und Allergien bei Medikamenten.

Datentransfer goes mobile – Android App von RISC Software GmbH

Die neue GOTransfer App der RISC Software GmbH ist ab sofort kostenlos im Play Store von Google verfügbar.

LHCPhenoNet Praktikanten

Radomir Sevillano und Michal Ochman absolvierten im Rahmen des EU-Projekts LHCPhenoNet von 15. Oktober bis 15. Dezember 2012 ein Praktikum bei der RISC Software GmbH.



Footer Mobile de

COPYRIGHT © 2016 by
RISC Software GmbH
Softwarepark 35
4232 Hagenberg
Austria
Impressum
Anfahrtsplan